FAQs rund um den Markenwechsel

Der Markenwechsel eröffnet dem VIKING Sortiment mittelfristig eine weltweite Vertriebsperspektive. Es gilt die Kräfte auf eine Marke zu bündeln und internationale Marktpotentiale auch außerhalb Europas zu nutzen. VIKING ist bereits seit 1992 eine 100-prozentige Tochter der STIHL Gruppe.

Wir haben für Sie die Antworten zu den häufigsten Fragen (FAQs) zusammengestellt:

Was passiert beim Markenwechsel?

Ab 2019 vertreibt die STIHL Unternehmensgruppe das gesamte Produktsortiment des Gartengeräteherstellers VIKING ausschließlich unter der Marke STIHL. Die Umstellung ermöglicht eine Konzentration aller Vertriebs- und Marketingaktivitäten auf eine Marke.  

Die STIHL Unternehmensgruppe garantiert, dass Regelungen für VIKING Produkte hinsichtlich Garantie, Ersatzteile und Service auch nach dem Markenwechsel unverändert fortgelten.

Wird sich das Produktsortiment von STIHL Tirol ändern?

Nein. STIHL Tirol wird weiterhin das bisherige Produktportfolio produzieren und als Kompetenzzentrum für bodengeführte Gartengeräte Produkte gemeinsam mit dem STIHL Stammhaus entwickeln.

Wo kann ich Ersatzteile für mein VIKING Gerät erwerben und wie lange?

Ersatzteile werden für mindestens 10 Jahre auch für die Marke VIKING über jeden STIHL Fachhändler vertrieben. Die 10 Jahre beziehen sich auf das Fertigungsende des Produktes.

Wo kann ich Zubehör für mein VIKING Gerät erwerben und wie lange?

VIKING Zubehör wird für mindestens 3 Jahre über jeden STIHL Fachhändler  vertrieben. Das STIHL Zubehör ist ebenso für die VIKING Geräte kompatibel.

Wie verhält es sich mit Garantie- bzw. Gewährleistungsansprüchen auf mein VIKING Gerät?

Der STIHL Fachhändler bleibt ihr Ansprechpartner für Garantie- bzw. Gewährleistungsfälle. Sie können sich weiterhin auf den Umfang der eingeräumten Herstellergarantie verlassen.

Wohin kann ich mein VIKING Gerät nach dem Markenwechsel zur Wartung oder zur Reparatur bringen?

Jener Fachhändler, bei dem Sie ihr Gerät gekauft haben, wird natürlich weiterhin ihr Ansprechpartner bleiben. Sie können sich auch gerne an alle STIHL Fachhändler - welche die bisherigen VIKING Produkte vertrieben haben - wenden.

STIHL Vorstandsvorsitzender Dr. Bertram Kandziora betont: „Unsere Kunden können auch weiterhin für ihre erworbenen VIKING Geräte auf die bewährten Leistungen des Fachhandels zählen.“

Sind die bodengeführten Geräte weiterhin bei meinem STIHL Fachhändler in meiner Nähe erhältlich?

Ja, aber unter der Marke STIHL.

Können nach dem Markenwechsel noch VIKING Geräte gekauft werden?

Solange der Vorrat reicht, sind Gartengeräte noch im grünen Design beim Fachhandel erhältlich. Es gelten die bisherigen Garantiebedingungen.

Cookies auf dieser Seite

Wir nutzen Cookies um Ihnen eine bessere Leistung und ein besseres Erlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren ohne Ihre Einstellungen zu ändern, nehmen wir an, dass Sie der Nutzung dieser Cookies zustimmen. Um mehr über die Verwaltung von Cookies zu erfahren, klicken Sie hier.

OK