Neues Zentrallager in Völklingen

Ende Mai 2022 wurde die Firstfeier des neuen STIHL Zentrallagers in Völklingen (Deutschland) abgehalten. STIHL Tirol ist dabei für die operative Steuerung des neuen Logistik- und Distributionsstandortes verantwortlich. Betrieben wird der neue Lagerstandort in Zusammenarbeit mit Hellmann Worldwide Logistics.

Künftig werden alle bei STIHL Tirol gefertigten Produkte in Völklingen gelagert und von dort weltweit an die STIHL Vertriebsgesellschaften sowie den Fachhandel ausgeliefert. Das bisherige Lager im französischen Straßburg konnte kapazitiv nicht mehr mit den steigenden Anforderungen mithalten. STIHL Tirol Geschäftsführer Clemens Schaller erklärt: „Mit diesem bedeutsamen strategischen Schritt werden wir der anhaltend starken Nachfrage nach STIHL Produkten gerecht und können unsere Kunden noch besser und schneller bedienen."

Mit 58.000 Quadratmetern ist das neue Zentrallager das größte in der STIHL Gruppe und besticht neben den Dimensionen auch durch seine strategisch günstige Lage im Dreiländereck Deutschland-Frankreich-Luxemburg. Mit Jahresbeginn 2023 soll das neue STIHL Zentrallager vollumfänglich seinen Betrieb aufnehmen.

Noch mehr Details finden Sie in der Presseinformation.

Firstfeier STIHL Zentrallager Völklingen