STIHL Tirol, 40-jähriges Bestehen

STIHL Tirol feiert 40-jähriges Bestehen

STIHL Tirol begeht am 26. Februar 2021 ein besonderes Jubiläum. Am Tag genau vor 40 Jahren wurde das Unternehmen, damals noch als VIKING GmbH, in Kufstein gegründet. Ein Meilenstein der Firmengeschichte war das Jahr 1992, in dem das Tiroler Unternehmen zu einem hundertprozentigen Tochterunternehmen der deutschen STIHL Gruppe wurde. Es folgte eine Runderneuerung des Produktsortiments. 2001 übersiedelt man vom Standort Kufstein nach Langkampfen. Seit 2018 firmiert das Unternehmen als STIHL Tirol.

Seit der Gründung im Jahr 1981 entwickelte sich der Produktionsstandort zu einem der größten und bedeutendsten Arbeitgeber in der Region Tiroler Unterland. Waren im Gründungsjahr noch 28 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt, so sind es derzeit bereits über 700, die durch ihren Einsatz und ihr Engagement maßgeblich am Unternehmenserfolg beteiligt sind.

Auch die Produktlinie hat sich über die Jahre und Jahrzehnte weiterentwickelt und vergrößert. 1981 waren Garten-Häcksler die ersten Produkte, drei Jahre später lief die erste, selbst entwickelte Rasenmäher-Linie vom Band. Aktuell erzeugt STIHL Tirol eine große Auswahl an Gartenprodukten mit Akku-, Benzin- und Elektroantrieb.