Langkampfen, 03.10.2014

Die greifen richtig durch

Neue VIKING Motorhacken

VIKING hat sein Motorhacken-Programm komplett überarbeitet. Damit präsentiert das Unternehmen kräfteschonende Arbeitsgeräte mit einem noch komfortableren Handling und überzeugender Ergonomie. Die Performance und Leistung der neuen Motorhacken punkten auch im harten Einsatz.

Das Gemüsebeet umgraben, neue Kulturen anlegen, Kompost in den Boden einarbeiten oder abgeerntete Nutzflächen roden: Diese Arbeiten gehören zu den eher anstrengenden Tätigkeiten im Garten. Hier leisten VIKING Motorhacken ganze Arbeit. Mit Hilfe dieser Geräte werden auch schwere, verdichtete Böden aufgelockert, so dass die Krume wieder feiner und lockerer wird und Pflanzen besser wurzeln können.

Die neuen Modelle unterscheiden sich in Motorleistung und Ausstattung: Die kompakten und schlanken Motorhacken HB 445 und HB 445 R sind ideal für kleinere Flächen und für den Einsatz zwischen bestehenden Beeten. Auf größeren Flächen bewähren sich die Motorhacken HB 560, HB 585 und HB 685 mit ihren drehmomentstarken, ausdauernden Kohler-Motoren und dem umfangreichen Zubehörprogramm. Eine enorme Hilfe sind diese Kraftpakete bei der Neuanlage von Gärten und Beeten oder beim Vorbereiten des Saatbetts in Gemüsekulturen.

Gute Lösungen für kräfteschonendes Arbeiten
Mit vielen technischen Detaillösungen sind die Motorhacken ergonomisch optimal auf den Anwender abgestimmt. Dazu gehören etwa der zentral verstellbare Lenker für rücken-freundliches Arbeiten und der tiefe Geräte-Schwerpunkt für kräfteschonendes Handling. Diesen erreicht VIKING durch einen symmetrischen Aufbau von Motoreinheit und Hackmessern. In Kombination mit verwindungssteifen Materialien lässt sich das Gerät dadurch auch in herausfordernden Bedingungen, etwa beim Wenden von schweren, lehmigen Böden oder beim Arbeiten auf steinigen Böden, sehr gut kontrollieren und beherrschen. Antivibrationselemente zwischen Lenker und Gehäuse reduzieren dabei Schwingungen im Griffbereich spürbar. Auch die speziellen, spiralförmig gefertigten Messer tragen zu einem ruhigeren Arbeiten bei, denn sie dringen eher sanfter ins Erdreich ein.

Eine enorme Arbeitserleichterung ist der Rückwärtsgang, über den alle Motorhacken (außer HB 445) verfügen. Damit lassen sich die Geräte ohne Kraftanstrengung zurücksetzen, etwa beim Wenden und Umfahren von Hindernissen oder um in Randbereichen noch einmal nachzufassen.

Auch für Transport, Reinigung und Lagerung hat sich VIKING innovative und intelligente Lösungen einfallen lassen. So machen zum Beispiel die heckseitig montierten Räder die Motorhacken in jedem Gelände mobil. Vor dem Arbeitseinsatz werden sie einfach hochgeklappt. Nach getaner Arbeit kann man das komplette Gerät am Lenker nach hinten kippen. In dieser standsicheren Position können Unterseite der Motorhacke und Messer bequem gesäubert werden. Für Lagerung und Transport lässt sich der Holm platzsparend nach hinten umklappen.

Langlebigkeit und Sicherheit
Alle Materialien wurden unter dem Gesichtspunkt Langlebigkeit ausgewählt. Geräteteile, die starke Zug- und Druckkräfte aushalten müssen, beispielsweise der Bremssporn, sind besonders stabil am Gehäuse-Rahmen befestigt. Das gilt auch für die Anschlussverbindungen des Zubehörs, mit dem die großen Motorhacken etwa zum Roden oder Anhäufeln von Kartoffel- und anderen Kulturen zusätzlich ausgerüstet werden können. Das garantiert auch nach vielen Betriebsstunden einwandfreie Funktion.

Für VIKING hat Sicherheit höchste Priorität. Das zeigt sich etwa an der Bedieneinheit für Vorwärts- und Rückwärtsgang. Eine Sicherheitsverriegelung verhindert, dass beide Hebel gleichzeitig bedient werden können. Sicheres Handling ermöglichen auch die gummiummantelten Lenkergriffe. Vor auffliegenden Fremdkörpern ist der Anwender durch doppelwandig gearbeitete Kunststoff-Schutzleisten geschützt.

Attraktives Zubehörprogramm
Für einen vielfältigen Einsatz der Motorhacken bietet VIKING ein umfangreiches Zubehörprogramm, wie Hacksatzverbreiterungen, Schutzleisten, Häufelkörper, Eisenräder, Zusatzgewichte oder einen zusätzlichen Schutz fürs Getriebegehäuse. Das Umrüsten ist mit wenigen Handgriffen erledigt.

Modell HB 445 HB 445 R
Motortyp B&S Serie 450 E OHV B&S Serie 450 E OHV
Nennleistung bei Arbeitsdrehzahl 1,7 kW/2,3 PS
3.100 U/min
1,7 kW/2,3 PS
3.100 U/min
Standard-Arbeitsbreite 45 cm 45 cm
Antrieb 1 Vorwärtsgang 1 Vorwärtsgang +
1 Rückwärtsgang
Hacksatzdurchmesser 30 cm 30 cm
Gewicht 36 kg 37 kg

Modell HB 560 HB 585HB 685
Motortyp Kohler
XT675 OHV SC
Kohler
XT675 OHV SC
Kohler
XT8 OHV SC
Nennleistung bei Arbeitsdrehzahl 2,3 kW/3,2 PS
3.000 U/min
2,3 kW/3,2 PS
3.000 U/min
2,9 kW/3,9 PS
3.200 U/min
Standard-Arbeitsbreite 60 cm 85 cm85 cm
Antrieb 1 Vorwärtsgang +
1 Rückwärtsgang
1 Vorwärtsgang +
1 Rückwärtsgang
1 Vorwärtsgang +
1 Rückwärtsgang
Hacksatzdurchmesser 32 cm 32 cm32 cm
Gewicht 41 kg 44 kg46 kg

Downloads
zur Presseinformation

Bildmaterial:
Alle Bilder anzeigen

Cookies auf dieser Seite

Wir nutzen Cookies um Ihnen eine bessere Leistung und ein besseres Erlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren ohne Ihre Einstellungen zu ändern, nehmen wir an, dass Sie der Nutzung dieser Cookies zustimmen. Um mehr über die Verwaltung von Cookies zu erfahren, klicken Sie hier.

OK