Langkampfen, 13.08.2019

STIHL Tirol: Österreichweites und lokales Sponsoringengagement

Der Gartengeräte-Hersteller STIHL Tirol mit Sitz in Langkampfen hat in den letzten Wochen sein Engagement für das SOS-Kinderdorf mit einer österreichweiten Aktion fortgesetzt. Eine attraktive Sponsoring-Partnerschaft geht damit – ohne Unterbrechung – ins 18. Jahr seines Bestehens.

Aufgrund aktuellen Bedarfs nach Gartengeräten hat man sich in diesem Jahr auf eine naheliegende Unterstützung in Form der hauseigenen STIHL Geräte aus Tirol verständigt. In den SOS-Kinderdörfern werden nicht nur Kinder und Jugendliche betreut, auch die Grünanlagen und Gärten bedürfen der Pflege. Die Anschaffung von Rasenmähern, Aufsitzmähern, Heckenscheren und anderen Gartengeräten ist daher immer wieder dringend notwendig. Neben STIHL Tirol war das österreichische STIHL Vertriebsunternehmen mit Sitz in Vösendorf in die bundesweite Aktion eingebunden. So wechselten zahlreiche STIHL Geräte quer durch Österreich die Besitzer.

Eine weitere, regionale Sponsoringaktion fand kürzlich vor Ort in der STIHL Tirol Heimatgemeinde statt. UNOS 93, ein Verein für Kultur und Gemeinschaft aus Langkampfen, hatte es sich – gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern aller Langkampfener Schulen – zur Aufgabe gemacht, das sogenannte „Drüsige" oder „Indische Springkraut" in der Gemeinde zu bekämpfen, da es viele andere Pflanzen verdrängt oder vom Wuchs hemmt.

Die Biologin Nicole Schreyer informierte im Vorfeld dazu in einem Vortrag. Bestens ausgestattet mit Arbeitshandschuhen, Caps und einer kräftigen Jause, gesponsert von STIHL Tirol, zogen ca. 300 Kids und Jugendlichen durch alle Ortsteile der Gemeinde und zupften, verstärkt durch zahlreiche Freiwillige, mehrere Tonnen des zur wahren Plage gewordenen Gewächses in allen Ortsteilen Langkampfens aus.

Dabei waren alle Beteiligte mit Feuereifer bei der Sache, was sich in einem tollen Erfolg niederschlug. Ein sinnvolles Umweltprojekt wurde hier im wahrsten Sinne des Wortes an der Wurzel gepackt, eine Fortsetzung in Folgejahren ist erwünscht.

Informationen zu STIHL Tirol: 
Die STIHL Tirol GmbH ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der STIHL Unternehmensgruppe mit Sitz in Langkampfen, Österreich. An diesem Fertigungsstandort werden akkubetriebene Produkte hergestellt. STIHL Tirol ist außerdem Kompetenzzentrum für bodengeführte Gartengeräte, die in Langkampfen produziert und mit entwickelt werden. 2018 beschäftigte das Unternehmen 558 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

STIHL Unternehmensporträt:
Die STIHL Unternehmensgruppe entwickelt, fertigt und vertreibt motorbetriebene Geräte für die Forst- und Landwirtschaft sowie für die Landschaftspflege, die Bauwirtschaft und private Gartenbesitzer. Ergänzt wird das Sortiment durch digitale Lösungen und Serviceleistungen. Die Produkte werden grundsätzlich über den servicegebenden Fachhandel vertrieben – mit 38 eigenen Vertriebs- und Marketinggesellschaften, rund 120 Importeuren und mehr als 50.000 Fachhändlern in über 160 Ländern. STIHL produziert weltweit in sieben Ländern: Deutschland, USA, Brasilien, Schweiz, Österreich, China und auf den Philippinen. Seit 1971 ist STIHL die meistverkaufte Motorsägenmarke weltweit. Das Unternehmen wurde 1926 gegründet und hat seinen Stammsitz in Waiblingen bei Stuttgart. STIHL erzielte 2018 mit 17.122 Mitarbeitern weltweit einen Umsatz von 3,78 Mrd. Euro.

 

 

Downloads
zur Presseinformation

Bildmaterial:
  • Aktion SOS-Kinderdorf Imst
    Download Originalfoto (.jpg)1772 x 1181 px, 2.27 MB
    Bildunterschrift:

    Im weltweit ersten SOS-Kinderdorf Imst fand eine der zahlreichen Aktionen mit STIHL Geräten für SOS-Kinderdörfer statt.

  • Aktion SOS-Kinderdorf Altmuenster
    Download Originalfoto (.jpg)1772 x 1181 px, 1.81 MB
    Bildunterschrift:

    Ein STIHL Akku-Rasenmäher ging ans SOS-Kinderdorf Altmünster, Oberösterreich.

  • Schülerinnen und Schüler der Gemeinde Langkampfen
    Download Originalfoto (.jpg)1772 x 1181 px, 2.97 MB
    Bildunterschrift:

    Ambitioniert zogen die Schülerinnen und Schüler der Gemeinde Langkampfen gegen das ungeliebte Springkraut im Ort ins Feld.

Alle Bilder anzeigen

  • Aktion SOS-Kinderdorf Imst
    Download Originalfoto (.jpg)1772 x 1181 px, 2.27 MB
    Bildunterschrift:

    Im weltweit ersten SOS-Kinderdorf Imst fand eine der zahlreichen Aktionen mit STIHL Geräten für SOS-Kinderdörfer statt.

  • Aktion SOS-Kinderdorf Altmuenster
    Download Originalfoto (.jpg)1772 x 1181 px, 1.81 MB
    Bildunterschrift:

    Ein STIHL Akku-Rasenmäher ging ans SOS-Kinderdorf Altmünster, Oberösterreich.

  • Schülerinnen und Schüler der Gemeinde Langkampfen
    Download Originalfoto (.jpg)1772 x 1181 px, 2.97 MB
    Bildunterschrift:

    Ambitioniert zogen die Schülerinnen und Schüler der Gemeinde Langkampfen gegen das ungeliebte Springkraut im Ort ins Feld.

Cookies auf dieser Seite

Wir nutzen Cookies um Ihnen eine bessere Leistung und ein besseres Erlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren ohne Ihre Einstellungen zu ändern, nehmen wir an, dass Sie der Nutzung dieser Cookies zustimmen. Um mehr über die Verwaltung von Cookies zu erfahren, klicken Sie hier.

OK